Squash Regeln

zurück

 

  1. Die Zählweise
    • Elf Gewinnpunkte hat ein Satz (point-a-rally) PAR-Zählweise.
    • Wer in einem Satz zuerst elf Punkte erzielt, gewinnt diesen.
    • Wenn es 10:10 steht, so wird ein sogenanter "Tie-Break" gespielt. Hier gewinnt derjenige Spieler der zuerst 2 Punkte vorsprung hat (z.B. 13:11, 19:21 usw.).
  2. Punkte
    • Auf- oder Rückschläger, derjenige der den Ballwechsel gewinnt macht den Punkt.
    • Das Aufschlagrecht wechselt mit Punktgewinn des Rückschlägers.
  3. Aufschlag
    • Das erste Aufschlagrecht wird ausgelost.
    • Der Aufschläger schlägt so lange auf, bis er einen Ballwechsel verliert.
    • Nach einem Punktgewinn wird jeweils von der anderen Seite aufgeschlagen. Nur beim ersten Aufschlag kann man sich die Seite aussuchen.
  4. Let
    • Let bedeutet die Wiederholung des Ballwechsels und wird bei jeder Behinderung des Gegners gespielt.
    • Im Zweifelsfall lieber Let fordern und spielen.